Bauprojekte

Über 30 Jahre Baugeschichte

Dornröschenschlaf

Als wir diese verlassene Ruine 1983 entdeckten, wohnte schon seit 20 Jahren niemand mehr in diesem Weiler. Die Liebe zu dieser Gegend, den Materialien und die Kombination von alt und neu, sorgten für kontinuierlichen Aufbau.
In mehreren Bauetappen während 2 Generationen wurde aus unserem Familienprojekt das heutige Campi di Cascio.

Ein Haus bauen

Wenn du dein Haus baust in einem fremden Land, mit fremder Kultur in fremder Sprache, dann baust du vieles zwei mal bis es «sitzt». Im Campi di Cascio waren es nicht selten auch drei mal. Wir hatten weder Geld noch Knowhow. Aber wir hatten eine Vision und unendlich viel Zeit, um aus gemachten Fehlern zu lernen. Bis heute.

Traditionell Toskanisch

Mit den Jahren wuchs die Erfahrung und die Kenntnis nicht nur im Handwerk, sondern auch im Umgang mit der Mentalität und den behördlichen Hindernissen. Nicht zuletzt sorgte aber auch die schöne Sprache, die mich Wörter lehrte die ich in Deutsch gar nicht kannte, für viele neue Erlebnisse und Betrachtungen.

Renovationen und Erweiterungen (ristrutturazioni)

Turmsanierung

2012 wurde unser Turm komplett renoviert. 
Mich fasziniert seit jeher die Kombination von moderner Bauweise mit traditionellen Materialien und toskanischem Handwerk. Lokale Maurer haben grosse Erfahrung in traditioneller Bautechnik; hier z.B. beim Bau einer Bogendecke aus Terracotta, die nebst ästhetischen Details auch durch gute Isolation besticht.

Play Video
Play Video

Bau des Schwimmbades

2016 wurde in Zusammenarbeit mit lokalen Firmen ein eigenes Schwimmbad realisiert.
Es ist nicht gross, aber hat viele kleine Specials die bei rollender Planung Platz fanden und in Eigenarbeit realisiert werden konnten. Immer mit der Frage: «Was macht wirklich Spass und erhöht den Genuss beim Baden

Gesamtrenovation

2020 war es dann an der Zeit für eine Gesamtrenovierung. Unsere Familie geht in die 3. Generation und blickt nach vorne. Campi di Cascio wird durch das Studio, ein zweites Bad und ein komplett neues Dach erweitert. Auf unsere Mieter wartet eine gelungene Kombination aus toskanischem Handwerk, moderner Technik und stilvollem Ambiente.

Und nun back to the future?